Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2017

14:26 Uhr

Nach Herabstufung

Indonesien kündigt JP Morgan

Die indonesische Regierung will nicht mehr mit JP Morgan zusammenarbeiten. Hintergrund ist offenbar eine schlechte Bewertung des südostasiatischen Landes durch die US-Großbank.

Indonesiens Regierung will nicht mehr mit JPMorgan zusammenarbeiten. dpa

Indonesiens Hauptstadt Jakarta

Indonesiens Regierung will nicht mehr mit JPMorgan zusammenarbeiten.

JakartaIndonesien hat nach einer schlechten Bewertung durch die Analysten von JP Morgan Chase die Zusammenarbeit mit der US-Großbank aufgekündigt. Nach einer umfassenden Prüfung sei die Regierung zu dem Schluss gekommen, dass das Land auf die Dienste von JP Morgan als Anleihehändler und Bank verzichten könne, sagte ein hochrangiger Vertreter des Finanzministeriums am Dienstag. Der Beschluss sei bereits umgesetzt worden. Hintergrund ist, dass Experten des Geldhauses Indonesiens Staatsanleihen im November auf „underweight“ von zuvor „overweight“ herabstuften.

„Emerging Markets”: Schwellenländer-Aktien vor dem Comeback?

„Emerging Markets”

Schwellenländer-Aktien vor dem Comeback?

Die Börsen in den aufstrebenden Schwellenländern haben das erste Quartal überraschend stark abgeschlossen, sogar besser als die der Industrieländer. Doch Experten warnen, dass es für ein Comeback vielleicht zu früh ist.

JP Morgan habe die Entscheidung zwar erläutert, sagte der Ministeriumsvertreter. „Die Erklärung war für uns aber nicht einleuchtend.“ Brasilien beispielsweise werde mit der Einstufung „neutral“ besser bewertet als Indonesien, obwohl das südostasiatische Land politisch stabiler sei. JP Morgans Herabstufung betraf nicht nur Indonesien, sondern auch andere Schwellenländer wie Brasilien.

Die Geschäfte des Geldinstituts in Indonesien liefen ganz normal weiter, sagte eine Sprecherin der Bank. „Die Auswirkungen für unsere Kunden sind minimal, und wir arbeiten weiter mit dem Finanzministerium zusammen, um das Problem zu lösen.“

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×