Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.08.2013

13:34 Uhr

Niederländische Bank

ABN Amro leidet unter faulen Krediten

Der Gewinn der verstaatlichten Bank ABN Amro ist gesunken. Grund dafür sind Rückstellungen für faule Kredite. Diese könnten weiter steigen, warnt der Bankenchef. Die Regierung plant indes die ABN an die Börse zu bringen.

Der Marktwert der Bank ABN liege derzeit bei elf bis zwölf Milliarden Euro, sagte Nico van Geest von Keijser Capital. ap

Der Marktwert der Bank ABN liege derzeit bei elf bis zwölf Milliarden Euro, sagte Nico van Geest von Keijser Capital.

AmsterdamDer Preisverfall niederländischer Immobilien kommt der verstaatlichten ABN Amro teuer zu stehen. Der Nettogewinn ging im zweiten Quartal verglichen zum Jahresauftakt um drei Prozent auf 402 Millionen Euro zurück, wie das Institut am Freitag mitteilte.

Grund dafür sind höhere Rückstellungen für faule Kredite, die um 292 Millionen Euro gestiegen sind. „Wir sind besonders von der niederländischen Wirtschaft abhängig und bekommen damit die Rezession zu spüren, das erfordert deutlich höhere Rückstellungen“, sagte Bankenchef Gerrit Zalm am Freitag. Da das Land derzeit in der Rezession steckt, könnten die faulen Kredite noch weiter steigen, warnte er.

Die niederländische Regierung hatte das Institut 2008 mit 30 Milliarden Euro vor der Pleite gerettet, nachdem die Royal Bank of Scotland sich bei der Übernahme von ABN Amro verhoben hatte und selbst Staatshilfe benötigte. Es wird damit gerechnet, dass sie nun ihre Pläne vorantreibt, ABN Amro an die Börse zu bringen. Finanzminister Jeroen Dijesselbloem will seine Pläne dazu noch am Freitag vorstellen. Experten gehen davon aus, dass die Regierung beim Ausstieg einen Verlust hinnehmen muss.

Die zehn größten Banken der Welt

Platz 10

Platz zehn belegt die China Construction Bank, seit dem Jahr 2005 werden an der Hongkonger Börse Aktien der CCB im Wert von mehr als 8 Milliarden Dollar gehandelt.

Bilanzsumme: 2241 Mrd. US-Dollar

Platz 9

Darauf folgt die Bank of America, deren Ursprünge auf die im Jahr 1784 gegründete Bank of Massachusetts zurückgehen. Sie ist somit die zweitälteste Bank der USA.

Bilanzsumme: 2258,5 Mrd. US-Dollar

Platz 8

Die JP Morgan Chase & Co. ist, gemessen an der Bilanzsumme von mehr als 2,3 Billionen US-Dollar, die größte Bank der USA.

Bilanzsumme: 2359,1 Mrd. US-Dollar

Platz 7

Die britische Großbank Barclays wurde 2011 in einer an der ETH Zürich veröffentlichten Studie als einflussreichstes Unternehmen der Weltwirtschaft bezeichnet.

Bilanzsumme: 2420,6 Mrd. US-Dollar

Platz 6

Crédit Agricole mit Sitz in Paris ist auch durch seine Tätigkeit als Sponsor des Radsportteams Crédit Agricole weltweit bekannt.

Bilanzsumme: 2431,4 Mrd. US-Dollar

Platz 5

Die MUFG entstand 2005 aus dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen Mitsubishi Tokyo Financial Group (MTFG) und UFJ Holdings, Herzstück des Konzerns ist die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ.

Bilanzsumme: 2488,8 Mrd. US-Dollar

Platz 4

BNP Paribas entstand 2000 durch die Fusion der Banque Nationale de Paris (BNP) und der Paribas. Zusammen mit der Société Générale und dem Crédit Lyonnais gehört sie zu den drei alten Geschäftsbanken Frankreichs.

Bilanzsumme: 2517,1 Mrd. US-Dollar

Platz 3

Die Deutsche Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands und unterhält bedeutende Niederlassungen in London, New York City, Singapur und Sydney.

Bilanzsumme: 2655,7 Mrd. US-Dollar

Platz 2

Zweiter ist die Bank HSBC, die ihren Sitz in London hat und somit die größte Bank Europas ist.

Bilanzsumme: 2692,5 Mrd. US-Dollar

Platz 1

Die ICBC ist, gemessen an der Bilanzsumme, nicht nur die größte Bank der VR China, sondern auch die größte Bank der Welt.

Bilanzsumme: 2813,5 Mrd. US-Dollar

Der Marktwert der Bank liege derzeit bei elf bis zwölf Milliarden Euro, sagte Nico van Geest von Keijser Capital. In Deutschland ist ABN Amro seit einiger Zeit wieder stärker aktiv und wird vor allem im Mittelstandsgeschäft wahrgenommen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×