Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.07.2011

08:22 Uhr

Spanische Bank

BBVA verdient weniger

Das zweitgrößte Kreditinstitut Spaniens hat einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Zu stark waren die Belastungen der heimischen Wirtschaft. Zulegen konnte die BBVA vornehmlich im Ausland.

Eine Frau geht an einer BBVA-Zentrale in Madrid vorbei. Quelle: Reuters

Eine Frau geht an einer BBVA-Zentrale in Madrid vorbei.

Der Überschuss ging um 7,6 Prozent auf 1,19 Milliarden Euro zurück, wie das Institut am Donnerstag mitteilte. Damit verfehlte es aber die Erwartungen von Analysten leicht. Die Bank profitierte von ihrem Wachstum im Ausland - vor allem in Südamerika. Dagegen belastete die schwache Entwicklung der heimischen Wirtschaft.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×