Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.07.2014

15:19 Uhr

Sparkassenfusion

Aus Wesermünde-Hadeln und Bremerhaven wird die Wespa

Erstmals fusionieren zwei Sparkassen über eine Ländergrenze hinweg. Ein entsprechender Staatsvertrag wurde am Freitag unterzeichnet. Nun müssen die Parlamente in Bremen und Hannover noch zustimmen.

Hauptstelle einer Sparkasse: Durch die größere Finanzkraft werde die Wespa besser aufgestellt sein als die bisher getrennt agierenden Institute. dpa

Hauptstelle einer Sparkasse: Durch die größere Finanzkraft werde die Wespa besser aufgestellt sein als die bisher getrennt agierenden Institute.

Bremerhaven Die bundesweit erste Fusion zweier Sparkassen über eine Ländergrenze hinweg steht kurz vor dem Abschluss: Bremens Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) und ihr niedersächsischer Kollege Peter-Jürgen Schneider (SPD) unterzeichneten am Freitag in Bremerhaven einen entsprechenden Staatsvertrag.

Rückwirkend zum 1. Januar wollen sich die Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln und die Sparkasse Bremerhaven zur Weser-Elbe Sparkasse (Wespa) zusammenschließen. Die Parlamente in Bremen und Hannover müssen dem Staatsvertrag noch zustimmen.

Die neue Sparkasse wird mit ihren gut 900 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von vier Milliarden Euro eine der zehn größten in Norddeutschland sein. Bundesweit rangiert sie dann auf Platz 68 von insgesamt 417 Sparkassen.

Die größten Sparkassen Deutschlands

Die Sparkasse Bremen AG

Mit einer Bilanzsumme von 10,7 Milliarden Euro (2011) ist die Sparkasse Bremen die zehntgrößte Sparkasse in Deutschland. In dem kleinen Bundesland arbeiten 1.558 Menschen bei der Sparkasse.

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Die Sparkasse in der sächsischen Landeshauptstadt kam im Jahr 2011 auf eine Bilanzsumme von 11,8 Milliarden Euro. Bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden arbeiten 1.708 Angestellte in 142 Filialen.

Nassauische Sparkasse

2011 kam die Nassauische Sparkasse mit Sitz in Wiesbaden auf eine Bilanzsumme von 11,9 Milliarden Euro. Sie kommt auf 225 Filialen - so viele wie keine andere Sparkasse.

Stadtsparkasse Düsseldorf

Mit einer Bilanzsumme von 12,1 Milliarden Euro liegt die Stadtsparkasse Düsseldorf auf Rang 7.

Sparkasse Hannover

Die Sparkasse Hannover ist die sechstgrößte Sparkasse in Deutschland. Das Geldhaus in der niedersächsischen Landeshauptstadt hat 2011 eine Bilanzsumme von 12,8 Milliarden Euro ausgewiesen.

Stadtsparkasse München

Die Stadtsparkasse München ist – wenig überraschend – das größte Mitglied des Sparkassenverbands Bayern. Deutschlandweit reicht es mit einer Bilanzsumme von 15,7 Milliarden Euro für Rang fünf.

Frankfurter Sparkasse

Die viertgrößte Deutsche Sparkasse liegt in Hessen. Die Frankfurter Sparkasse kommt auf eine Bilanzsumme von rund 17,9 Milliarden Euro - mit 1.718 Mitarbeitern. In München sind es zum Vergleich 3083 Angestellte.

Kreissparkasse Köln

Die Kreissparkasse Köln auf Rang drei knackt als erste die Marke von 20 Milliarden Euro. Im Jahr 2011 hat sie eine Bilanzsumme von rund 25,2 Milliarden Euro ausgewiesen.

Sparkasse KölnBonn

Rang zwei geht nach Köln. Die Sparkasse KölnBonn ist mit 29,6 Milliarden Euro (2011) noch ein bisschen größer als die Kreissparkasse Köln.

Hamburger Sparkasse

Mit Abstand die größte Sparkasse in Deutschland ist die Hamburger Sparkasse. Die Haspa kam im Jahr 2011 auf eine Bilanzsumme von 39,5 Milliarden Euro. Sie hat auch die meisten Angestellten aller Sparkassen - 5724 Mitarbeiter.

Mit der Fusion sei kein Stellenabbau geplant, sagte eine Sparkassen-Sprecherin. Freiwerdende Arbeitsplätze würden jedoch nicht wieder besetzt. Die Anzahl der Filialen bleibt gleich. Sitz der neuen Sparkasse ist Bremerhaven. „Mit der Fusion werden Synergieeffekte erzielt und die Leistungsfähigkeit erhöht“, sagte Senatorin Linnert. Durch die größere Finanzkraft werde die neue Sparkasse besser aufgestellt sein als die beiden bisher getrennt agierenden Institute.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×