Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2012

14:58 Uhr

S&P-Analysten

Förderbank KfW behält Top-Rating AAA

Die staatliche Förderbank KfW behält ihr Spitzen-Rating. Die Analysten von Standard & Poor's bewerten das Institut auch langfristig mit der Höchstnote „AAA“.

Die KfW behält ihr Spitzen-Rating. dapd

Die KfW behält ihr Spitzen-Rating.

FrankfurtDie Ratingagentur Standard & Poor's lässt der staatlichen Förderbank KfW ihre Top-Bonitätsnote. Das Langfrist-Rating „AAA“ werde bestätigt, der Ausblick sei jetzt stabil und nicht mehr negativ, teilten die Analysten dem Institut in der Nacht zum Mittwoch in einem Kurzkommentar mit. Das Rating der KfW ist eng verknüpft mit dem der Eigentümerin Bundesrepublik Deutschland.

Diese war beim Rundumschlag von Standard and Poor's (S&P) in der vergangenen Woche ungeschoren davongekommen: Während neun Euro-Staaten im Zuge der Schuldenkrise herabgestuft wurden, behielt Deutschland sein „AAA“-Spitzenrating.

Die KfW wird derzeit von allen drei großen Ratingagenturen mit der Bestnote bewertet. Sie kann sich daher ausgesprochen günstig auf dem Kapitalmarkt refinanzieren. Hingegen haben die privaten Großbanken in Europa zunehmend Probleme, weil Investoren das Vertrauen in die Branche verlieren.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

pikokelvin

18.01.2012, 15:15 Uhr

....und das ist die wirklichkeit von s & P....

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/01/skandal-video-s-manager-schanden-den.html

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×