Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2007

09:47 Uhr

Wertpapieraufträge im Dezember

Bei Comdirect herrscht Flaute

Die Commerzbank-Tochter comdirect hat im Dezember wegen der vielen Feiertage deutlich weniger Wertpapieraufträge abgewickelt als im November.

dpa-afx QUICKBORN. Die Zahl der ausgeführten Orders sei auf 597 632 (November: 700 745) Orders gefallen, teilte die Onlinebank am Montag in Quickborn mit.

Das betreute Vermögen sei auf 16,39 (15,8) Mrd. Euro gestiegen. Die Zahl der Kunden habe sich auf 804 690 (794 662) erhöht, damit habe die Bank in den letzten zwölf Monaten fast 150 000 Kunden hinzu gewonnen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×