Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.02.2006

10:15 Uhr

Zwischenbilanz

BNP Paribas legt um ein Viertel zu

Die französische Großbank BNP Paribas hat im vierten Quartal ihren Gewinn um 23 Prozent gesteigert. Mit einer Übernahme soll es weiter aufwärts gehen.

PARIS. Der Nettogewinn stieg auf 1,335 Mrd. Euro, wie das Geldhaus am Mittwoch in Paris mitteilte. Grund sei vor allem ein starkes Vermögensverwaltungs- und Investmentgeschäft. Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von nur 1,311 Mrd. Euro gerechnet. Auch die Einnahmen lagen mit 5,622 Mrd. Euro über den Erwartungen von 5,502 Mrd. Euro.

Von der geplanten Übernahme der italienischen Bank BNL erwarte sich das Unternehmen einen weiteren Schub, teilte BNP Paribas mit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×