Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.11.2015

03:25 Uhr

Abspaltung von Spanien

Fitch stuft Katalonien um zwei Stufen herab

Katalonien will sich von Spanien trennen - doch das Mutterland sträubt sich mit allen Mitteln. Die Spannungen belasten nun auch die Kreditwürdigkeit Kataloniens: Die Ratingagentur Fitch sieht schwarz.

Befürworter der Abspaltung Kataloniens feiern die Wahlergebnisse in Barcelona Ende September. dpa

Katalonien nach der Wahl

Befürworter der Abspaltung Kataloniens feiern die Wahlergebnisse in Barcelona Ende September.

BarcelonaDie Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Kataloniens nach dem Parlamentsvotum zur Abspaltung von Spanien gleich um zwei Stufen auf BB herabgesetzt. Aufgrund der zunehmenden Spannungen mit Madrid und damit absehbaren Finanzengpässen sieht Fitch die katalanische Bonität nur noch als "spekulativ" an und setzte auch den Ausblick am Donnerstag auf negativ.

Spanien: Verfassungsgericht stoppt Abspaltung Kataloniens

Spanien

Verfassungsgericht stoppt Abspaltung Kataloniens

Wenn es um vitale Interessen des Landes geht, kann die Justiz in Spanien sehr schnell agieren. Die Verfassungsrichter benötigen nur ein paar Stunden, um den Unabhängigkeitsplänen der Katalanen Einhalt zu gebieten.

Das Regionalparlament in Barcelona hatte am Montag eine Resolution zur Abspaltung von Spanien mit dem Ziel der Unabhängigkeit bis 2017 verabschiedet. Zwar hatte das spanische Verfassungsgericht die Unabhängigkeitsbestrebungen der reichsten Region des Landes am Mittwoch vorerst gestoppt. Davon wollen sich die Katalanen allerdings nicht aufhalten lassen.

"Welche Maßnahmen die Zentralregierung auch immer treffen wird, das Ergebnis sind wahrscheinlich verstärkte Spannungen zwischen beiden Regierungen", erklärte Fitch. Die Gesellschaft stehe vor der Zerreißprobe. Überdies sei fraglich, ob Katalonien weiter die notwendige Finanzhilfe aus Madrid erhalte, wenn es die Abspaltung vorantreibe.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×