Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2011

18:42 Uhr

Aktien Moskau

Deutliche Gewinne füt Rosneft

Der russische Aktienmarkt ist mit deutlichen Gewinnen in die neue Börsenwoche gestartet. Nach einem regen und uneinheitlichen Geschäft endete der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit plus 1,69 Prozent bei 1901,61 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt ist mit deutlichen Gewinnen in die neue Börsenwoche gestartet. Nach einem regen und uneinheitlichen Geschäft endete der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit plus 1,69 Prozent bei 1901,61 Punkten. Gestützt habe eine starke Nachfrage nach Rosneft-Papieren , sagten Händler. Am Freitag hatten Rosneft und der britische Öl-Multi BP einen Aktientausch in Milliardenhöhe sowie eine gemeinsame Erschließung des arktischen Festlandsockels Russlands vereinbart.

Rosneft notierten zum Börsenschluss mit einem sattem Plus von 5,19 Prozent auf 8,1 Dollar. Gazprom legten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,87 Prozent auf 199,45 Rubel (4,990 Euro) zu. In Moskau gab das Papier 0,5 Prozent auf 6,582 Dollar ab. Novatek schossen um 22,02 Prozent auf 10,97 Dollar in die Höhe. Lukoil gewannen 2,38 Prozent auf 64,5 Dollar. TNK-BP verzeichneten einen Aufschlag von 5,96 Prozent auf 3,2 Dollar. Tatneft zogen um 2,88 Prozent auf 5,35 Dollar an.

Rusal notierten 1,87 Prozent fester bei 15,28 Dollar. Norilsk Nickel verbuchten ein Plus von 1,22 Prozent auf 249,0 Dollar. Severstal gewannen 4,18 Prozent auf 19,6 301 Dollar. Sberbank machten mit plus 2,81 Prozent auf 3,66 Dollar ihre Freitagsverluste wett. VTB verloren 2,44 Prozent auf 0,00 361 Dollar. Mosenergo verbilligten sich um 0,37 Prozent auf 0,1 075 Dollar. GAZ bauten ihre massiven Freitagsgewinne um 10,02 Prozent auf 45,0 Dollar weiter aus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×