Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.05.2013

20:41 Uhr

Aktien und Anleihen

Tesla nimmt gut eine Milliarde Dollar ein

Erfolgreiche Ausgabe von Aktien und Wandelanleihen: Der US-Elektroautobauer Tesla hat sich am Kapitalmarkt rund eine Milliarde beschafft. Damit hat das Ergebnis der Ausgabe die Erwartungen übertroffen.

Tesla will mit dem neu eingenommenen Geld Staatskredite zurückzahlen. ap

Tesla will mit dem neu eingenommenen Geld Staatskredite zurückzahlen.

New YorkDer US-Elektroautobauer Tesla hat sich mit der Ausgabe von Aktien und Wandelanleihen gut eine Milliarde Dollar beschafft und damit mehr als zunächst anvisiert. Die Erlöse würden zur Tilgung von Staatskrediten verwendet, teilte der Daimler-Partner am Freitag mit.

Ursprünglich wollte das kalifornische Unternehmen 830 Millionen Dollar mit den Kapitalmaßnahmen einnehmen. Aufgrund der hohen Nachfrage von Investoren sei das Angebot an Wertpapieren aber aufgestockt worden.

Daimler ist an Tesla beteiligt. Die Stuttgarter entwickeln mit der 2003 gegründeten Tesla unter anderem Fahrzeug-Batterien auf Lithium-Ionen-Basis. Der Branchenneuling schrieb vor kurzem erstmals seit zehnjährigem Bestehen schwarze Zahlen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×