Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.03.2014

18:59 Uhr

Anleihefonds

Pimco reduziert Anlagen in US-Staatsanleihen

Bill Gross verwaltet den größten Anleihefonds der Welt bei Pimco, deswegen hat sein Wort Gewicht – und er reduziert seinen Anteil an US-Staatsanleihen. Investoren sollten „verkaufen, was die Fed gekauft hat“, rät Gross.

Bill Gross beim Golfspielen. Hypothekentitel machten bei ihm im Februar 29 Prozent aus, der geringste Anteil seit Juli 2011. Reuters

Bill Gross beim Golfspielen. Hypothekentitel machten bei ihm im Februar 29 Prozent aus, der geringste Anteil seit Juli 2011.

Bill Gross, der bei Pacific Investment Management Co. (Pimco) den größten Anleihefonds der Welt verwaltet, hat seine Bestände an US-Treasuries und anderen US-amerikanischen Staatschuldtiteln im Februar verringert. Der Anteil solcher Papiere an seinem 236 Milliarden Dollar (170 Milliarden Euro) schweren Total Return Fund lag bei 43 Prozent, wie aus Daten auf der Website des Unternehmens hervorgeht. Im Januar hatte er noch bei 46 Prozent gelegen, die höchste Quote seit Juli, als Pimco die Klassifizierung seiner Anlagen veränderte. Hypothekentitel machten im Februar 29 Prozent aus, der geringste Anteil seit Juli 2011, nach 36 Prozent im Vormonat.

Die Pimco-Kategorie für US-Schuldtitel machte unverändert neun Prozent aus. Sie enthält Investment-Grade- und Hochzinsanleihen. Der Anteil von Geldmarkttiteln und liquiditätsnahen Wertpapieren lag bei null, nach minus acht Prozent im Januar.

Investoren sollten „verkaufen, was die Fed gekauft hat, weil sie es nicht mehr kaufen wird, wenn das Tapering im Oktober abgeschlossen ist”, schrieb Gross in einem Twitter-Kommentar am 7. März.

Die Kategorie des Pimco Total Return Fund für US- Staatstitel beinhaltet US-Treasuries, Anleihen, Titel staatlicher Institutionen, Zinsswaps und inflationsgesicherte Wertpapiere. Pimco, eine Tochter des deutschen Versicherungskonzerns Allianz SE, veröffentlicht nicht direkt die monatlichen Veränderungen in ihren Portfolien oder bei spezifischen Wertpapierarten innerhalb eines Marktsektors.

Gross beließ die Bestände an Schwellenländeranleihen im Total Return Fund im Februar unverändert bei sechs Prozent. Der Anteil von Industrieländern außer den USA stieg von sieben auf neun Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×