Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.11.2011

16:14 Uhr

Anleihen

Deutschland leiht sich Geld fast zum Nulltarif

Bundesanleihen sind heißbegehrt. Deshalb kann sich Deutschland zu absurd niedrigen Zinsen verschulden. Dagegen wird die Lage für Italien immer kritischer - zumindest auf Mario Draghi kann sich das Land aber verlassen.

Schäuble hat gut Lachen - der Finanzminister kann Geld fast zum Nulltarif leihen. AFP

Schäuble hat gut Lachen - der Finanzminister kann Geld fast zum Nulltarif leihen.

DüsseldorfDie Anleger wollen nur noch Sicherheit, die Rendite ist ihnen egal. Davon profitiert die Bundesrepublik. Sie kann sich fast zum Nulltarif verschulden, denn ihre Anleihen gelten nach wie vor als sicher.

Der Bund hat sich am Montag knapp vier Milliarden Euro zu einem Zinssatz von 0,08 Prozent geliehen. Das teilte die mit dem Schuldenmanagement beauftragte Finanzagentur mit. Bei der vorangegangenen Auktion für Papiere über eine Laufzeit von sechs Monaten waren es noch 0,291 Prozent. Auch die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sinkt immer weiter, am Montag lag sie bei 1,82 Prozent.

Andere Finanzminister können davon nur träumen. Besonders kritisch ist die Lage in Italien. Am Tag vor der wichtigen Parlamentsabstimmung über die öffentlichen Finanzen kletterten die Renditen für Anleihen der drittgrößten Volkswirtschaft der Euro-Zone auf 6,5 Prozent – und damit auf den höchsten Stand seit den 1990er Jahren. Der Spread der zehnjährigen Titel im Vergleich zu den entsprechenden Bundespapieren stieg auf 4,68 Prozentpunkte. 

Für Verwirrung sorgten die - später dementierten - Gerüchte um einen unmittelbar bevorstehenden Rücktritt des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi. Die Enttäuschung über die Beschlüsse des G20-Gipfels trübte die Stimmung zusätzlich. 

Kommentare (28)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Realist

07.11.2011, 16:41 Uhr

Und da heißt es Deutschland solle keine Schulden machen. Eigentlich müsste Deutschland jetzt komplett umschulden. So billig wird es für kommende Generationen wohl nie wieder

Michael

07.11.2011, 16:47 Uhr

Wenn unsere Polit-Helden jetzt die Gunst der Stunde nutzen würden anstatt jede Polit Talkshow mit unsinnigem Geblubbere zu verseuchen, hieße es jetzt:
Neu-Verschuldung Null. Umschulden, was geht. Draghi, der mit seinen diebischen Fingern die Kassen der EZB plündert, mit dem Zeigestock auf die Pfoten, bis sie bluten.
Griechen und andere Chaoten raus aus Europa.
Stattdessen dieses Merkelsche Trauerspiel mit einer Mischung aus Unfähigkeit, Hinterlist und Machtgeilheit.
Wann endlich fegt die Finanzkrise auch unsere Pfeifen aus ihren Ämtern. Kann nicht bis 2013 warten!

milchbuben

07.11.2011, 16:51 Uhr

die finanzmarktakteure locken unsre politiker in die bürg-
schafts und retterfalle,ist die zugeschnappt kippt das aaa und der zins explodiert.


immer daran denken es sind die selben akteure,die den andern staaten billigerere darlehen verweigern.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×