Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2011

01:58 Uhr

Asiatische Aktienmärkte

Fed-Entscheidung hebt die Stimmung

Die Entscheidung der US-Notenbank, die Wirtschaft weiter mit dem Öffnen des Geldhahns zu stimulieren, hat an den asiatischen Börsen die Aktienkurse nach oben getrieben.

Börse in Tokio: Die Kurse steigen. Quelle: Reuters

Börse in Tokio: Die Kurse steigen.

HB TOKIO. An der Tokioter Börse ging es gleich bergauf. Die positiven Nachrichten über die Stimulierungspläne de FED und besser als erwartete Hausverkäufe in Amerika haben offenbar das Vertrauen in die Genesung der globalen Wirtschaft erhöht.

Der Standardindex Nikkei 225 kletterte zu Handelsbeginn um 0,7 Prozent auf 10.479,27 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index nahm um 0,6 Prozent zu und lag am morgen in Tokio bei 928,30 Punkten. Zur Handelsmitte kam der Nikkei 225 dann auf ein Plus von 27,52 Punkten oder 0,26 Prozent beim Zwischenstand von 10 429,42 Punkten. Der breit gefasste Topix stieg bis dahin um 1,45 Punkte oder 0,16 Prozent auf 924,09 Zähler.

In Südkorea kletterte der Kospi-Index um 5,56 Punkte oder 0,3 Prozent auf 2.116,02 Punkte.

Autobauer Hondau etwa, der 80 Prozent seiner Verkäufe im Ausland tätigt, insbesondere in den USA, kletterte zum Handelsbeginn um 0,4 Prozent. Canon, der weltgrößte Kamerahersteller, schaffte ein Plus von 0,9 Prozent.

In Südkorea ging es mit Elektronikhersteller LG Electronics um 0,4 Prozent nach oben, dem drittgrößte Produzent von Mobilfunkgeräten. In Australien konnte der Bergbauriese Rio Tinto einen Prozent zulegen an der Börse in Sydney.

“Das Gefühl für die Erholung in den USA und China nimmt weiter zu”, begründete Mitsushige Akino von Ichiyoshi Investment Management die Entwicklung gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg.

Der Dollar wurde im frühen Geschäft gut behauptet mit 82,17-18 Yen gehandelt nach 82,14-15 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte zum Yen fester mit 112,64-70 Yen nach 112,30-34 Yen am späten Vortag. Zum Dollar lag er bei 1,3710-11 Dollar nach 1,3671-72 Dollar am späten Vortag.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×