Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.12.2016

06:51 Uhr

Börse Asien

Nikkei schwingt sich auf Rekordhöhe

Am Freitagvormittag schauen Anleger in Japan auf die guten Vorgaben der Wall Street. Ihre Kauflust befeuert auch ein schwächerer Yen. Das kommt besonders den Exportwerten zugute.

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. AFP; Files; Francois Guillot

Aktienkurse in Japan

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

TokioDie Rekordjagd an der Wall Street hat die Tokioter Börse auch am Freitag angeschoben. Die Aussicht auf Konjunkturprogramme des künftigen US-Präsidenten Donald Trump verhalf vor allem Exportwerten zu Gewinnen. Der schwächere Yen lieferte zusätzliche Unterstützung.

Der Leitindex Nikkei stieg bis zum frühen Nachmittag um 1,1 Prozent auf 18.974 Punkte und damit den höchsten Stand seit einem Jahr. Der breiter gefasste Topix legte 0,7 Prozent auf 1523 Zähler zu. Mit einem Plus von rund drei Prozent zählte der Elektronikkonzern Sony zu den größten Gewinnern.

Die anderen Börsen in Fernost präsentierten sich uneinheitlich. Händler sprachen von einer Verschnaufpause angesichts der jüngsten Rally. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans lag 0,3 Prozent tiefer. Auch an den Märkten in Hongkong und im südkoreanischen Seoul ging es leicht bergab. Die chinesische Leitbörse in Shanghai legte dagegen 0,7 Prozent zu.

Der Euro notierte wenig verändert bei 1,0608 Dollar. Der Yen gab zum Dollar leicht nach auf 114,40 Yen. Der Schweizer Franken lag zum Euro bei 1,0778 und zum Dollar bei 1,0163.

Von

rtr

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

09.12.2016, 14:21 Uhr

"Herr Fritz Porters - 18.11.2016, 11:43 Uhr

@ Herr Hoffmann

ich habe nicht diesen enormen politischen Sachverstand wie Sie, aber die von Ihnen beschriebene "Grünen-Sozialistischen Vernichtungspolitik".... ist das sowas wie ein "Gemüseauflauf"? :-D
Herrlich, die Kommentare sind echt Comedy... einige Artikel im HB sind echt besorgniserregend, aber die Kommentare können einem das Lachen zurückzaubern. Danke ...muss weiter arbeiten...aber nachher schaue ich noch mal in die Kommentare...will doch auch später noch was zu schmunzeln haben..."

@Porters

VIELEN DANK Herr Porters,
es ist wirklich ein immenser Zeitaufwand, von morgens bis abends zu jedem Artikel so witzige Kommentare zu schreiben.
Bei manchen Artikeln sogar mehrere.
Schön das Sie das zu schätzen wissen.

Aber die Ehre gebührt nicht mir alleine. An den Comedy-Kommentaren sind noch weitere Leute beteiligt die auch gewürdigt sein wollen:
Paff, von Horn, Trautmann, Vinci Queri, Delli, Bollmohr, Caruso, Mücke, Ebsel....

ohne sie wäre ich hier sehr einsam !
Danke

Account gelöscht!

09.12.2016, 17:27 Uhr

Stimmt nicht. Die einzige Spielregel die es gibt, sind keine Kinder. Ansonsten ist meine Herzdame (inzw. sogar Verlobte) absolut gleichberechtigt. Und wird nach der Uni als meine persönliche Fitnesstrainerin und Ernährungscoach arbeiten. Wenn ich mit spätestens Mitte 40 mit dem Börsenzeugs aufhöre, und als GT3 -Fahrer im selbst finanzierten Team in der VLN mit einem R8 LMSultra teilnehme

Account gelöscht!

09.12.2016, 17:47 Uhr

"Herr Fritz Porters - 18.11.2016, 11:43 Uhr

@ Herr Hoffmann

ich habe nicht diesen enormen politischen Sachverstand wie Sie, aber die von Ihnen beschriebene "Grünen-Sozialistischen Vernichtungspolitik".... ist das sowas wie ein "Gemüseauflauf"? :-D
Herrlich, die Kommentare sind echt Comedy... einige Artikel im HB sind echt besorgniserregend, aber die Kommentare können einem das Lachen zurückzaubern. Danke ...muss weiter arbeiten...aber nachher schaue ich noch mal in die Kommentare...will doch auch später noch was zu schmunzeln haben..."

@Porters

VIELEN DANK Herr Porters,
es ist wirklich ein immenser Zeitaufwand, von morgens bis abends zu jedem Artikel so witzige Kommentare zu schreiben.
Bei manchen Artikeln sogar mehrere.
Schön das Sie das zu schätzen wissen.

Aber die Ehre gebührt nicht mir alleine. An den Comedy-Kommentaren sind noch weitere Leute beteiligt die auch gewürdigt sein wollen:
Paff, von Horn, Trautmann, Vinci Queri, Delli, Bollmohr, Caruso, Mücke, Ebsel, Dirnberger....

ohne sie wäre ich hier sehr einsam !
Danke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×