Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.04.2015

04:34 Uhr

Börse Tokio

Der Nikkei gewinnt weiter an Boden

Die Tokioter Börse ist mit positiven Werten in den Donnerstag gestartet. Der Nikkei legte weiter zu. Besonders begehrt waren Papiere aus der Finanzbranche.

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. ap

Börse Tokio

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

TokioDie Aktienbörsen in Tokio haben am Donnerstag weiter zugelegt. Vor allem Papiere aus der Finanzbranche seien begehrt, sagten Händler. Diese würden weiter als unterbewertet angesehen. Zudem werde erwartet, dass die Firmen der Branche starke Quartalszahlen vorlegen. Die schwachen Konjunkturdaten aus China, die eine stärker schrumpfende Industrie angezeigt hatten, hätten die positive Stimmung nicht drehen können.

Der Nikkei der 225 führenden Werte stieg bis zum Mittagshandel um 0,35 Prozent auf 20.204 Punkte. Der breiter gefasste Topix zog um 0,5 Prozent auf 1629 Stellen an. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans tendierte 0,4 Prozent fester.

Der Finanzwerte-Index in Tokio legte nach seinem kräftigen Anstieg vom Vortag um weitere 3,4 Prozent zu. Aktien von Nomura stiegen um 4,1 Prozent, Daiwa Securities kletterten um 2,9 Prozent.

Der Euro gab zum Dollar nach und wurde mit 1,0693 Dollar gehandelt. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,0383 und zum Dollar mit 0,9710.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×