Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.06.2014

04:41 Uhr

Börse Tokio

Japans Börsen folgen Wall Street ins Plus

Vor allem Exporteure legten zum Start in den Mittwoch zu. Allgemein tendierte die Börse in Tokio fester. Die Anleger in Japan folgten damit denen in den USA am Dienstag.

Anzeige der Börsenkurse in Tokio. ap

Anzeige der Börsenkurse in Tokio.

TokioDer japanische Aktienmarkt hat am Mittwoch den Aufwärtstrend der Wall Street aufgenommen und stieg bis zum Mittag um fast ein halbes Prozent. Dazu beigetragen hat auch der schwächere Yen, der besonders den Aktien von exportorientierten Unternehmen Aufwind verlieh. Der Standardwerte-Index Nikkei notierte gegen Mittag 0,45 Prozent im Plus mit 15.042 Punkten. Der breiter aufgestellte Topix stieg ebenfalls 0,45 Prozent auf 1243 Zähler.

Zu den Gewinnern gehörten Firmen wie Panasonic, die um mehr als drei Prozent zulegten, sowie Nissan Motor (plus 0,73 Prozent) und Tokyo Electron (plus 1,32 Prozent).

Der Dollar legte im fernöstlichen Devisenhandel weiter leicht zu, nachdem er im Schlepp deutlich gestiegener Verbraucherpreise in den USA schon nach oben gezogen worden war. Der Euro notierte zur US-Währung mit 1,3547 Dollar. In japanischer Währung kostete der Dollar 102,14 Yen. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,2180 und zum Dollar mit 0,8989.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×