Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.03.2012

08:32 Uhr

Börse Tokio

Leichte Gewinne an den asiatischen Börsen

Die gute Entwicklung der US-Wirtschaft wirkt sich im Vormittagshandel positiv aus. Der Nikkei beginnt die Woche fester. Die Anteilsscheine eines Baumaschinenherstellers waren besonders gefragt.

Fußgänger vor einer Börsentafel dapd

Fußgänger vor einer Börsentafel

TokioDie Aktienmärkte in Asien sind mit geringen Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Börsianer sprachen am Montag von einer zuversichtlichen Grundstimmung, getragen von der wirtschaftlichen Entwicklung in den Vereinigten Staaten. "Die US-Konjunkturdaten sind weiterhin robust", sagte Fujio Ando von Chibagin Asset Management in Tokio. Andere Marktexperten verwiesen auf die jüngste Entspannung in der Schuldenkrise Europas. Doch Analysten mahnten zugleich zur Wachsamkeit. Die Experten von Barclays Capital etwa empfahlen, die Lage weiter genau zu beobachten wegen der anstehenden Wahlen in Frankreich und Griechenland. Sie äußerten ferner Sorgen um die Wachstumsaussichten in Asien.

In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,1 Prozent höher mit 10.142 Punkten. Er stieg damit den fünften Handelstag in Folge. Der breiter gefasste Topix-Index rückte 0,2 Prozent vor auf 868 Zähler. Gefragt waren die Aktien des Baumaschinenherstellers Komatsu, die 2,9 Prozent zulegten. Morgan Stanley hatte sich positiv über Komatsu geäußert.

Zu den Kursgewinnern zählten auch die Titel des Industrieroboter-Herstellers Fanuc, die zwei Prozent anzogen. Dagegen gaben Canon belastet von Gewinnmitnahmen um 0,9 Prozent nach. Auch an anderen asiatischen Börsen ging es moderat bergauf. Der MSCI-Index für Aktien aus der Asien-Pazifik-Region mit Ausnahme Japans legte um 0,3 Prozent zu.

An den Devisenmärkten in Fernost stieg der Euro zur japanischen Währung zwischenzeitlich auf ein Fünf-Monats-Hoch von 110,15 Yen. Zum Dollar verlor die Gemeinschaftswährung 0,1 Prozent auf 1,3167 Dollar.

Der Tag an den Märkten (Stand: 18:00 Uhr)

Dax

- 0,19 Prozent (Schlusskurs vom Freitag)

Euro Stoxx 50

+ 0,1 Prozent

Dow Jones

- 0,3 Prozent

Nikkei

+ 0,1 Prozent

Euro

1,2302 Dollar (+/- 0 Prozent)

Gold

1.602 Dollar (- 0,7 Prozent)

Öl (Brent)

106,40 Dollar (+ 1,2 Prozent)

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×