Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2010

07:58 Uhr

Börse Tokio

Nikkei legt kräftig zu

Den letzten Handeltag der Woche beendet die Börse Tokio mit deutlichen Gewinnen. Der Nikkei klettert wieder auf ein 15-Monats-Hoch. Vor allem Chipwerte waren gefragt. Der niedrige Yen sorgt für Nachfrage bei Exporttiteln.

HB HONGKONG. Die Börse Japan legt einen versöhnlichen Wochenausklang hin. Die Aktienmärkte in Fernost haben am Freitag Kursgewinne verzeichnet. In Tokio kletterte der Nikkei-Index auf ein 15-Monatshoch. Besonders Chip-Werte gewannen unter dem Eindruck einer weltweit zunehmenden Nachfrage nach Hightech-Produkten. Zudem half den Exportwerten ein schwächerer Yen. Händlern zufolge wurde der Kursanstieg allerdings von Gewinnmitnahmen vor dem im Tagesverlauf anstehenden US-Arbeitsmarktbericht begrenzt. Zu den Verlierern gehörten erneut die Papiere der angeschlagenen Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL).

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss 1,1 Prozent fester bei 10 798 Punkten. Der breiter gefasste Topix legte ein Prozent auf 941 Zähler zu. Auch die Börsen in Hongkong, Shanghai, Südkorea, Singapur und Taiwan lagen im Plus.

Zu den Gewinnern in Tokio zählte Advantest. Die Aktien des Herstellers von Chiptestmaschinen schlossen 3,7 Prozent fester. Kursaufschläge von 2,4 Prozent verzeichneten auch die Aktien des Elektronikgiganten Sony. Exportwerte profitierten auch von einem schwächeren Yen. Die Honda-Aktien gewannen 3,1 Prozent. Die JAL-Aktien stürzten wegen anhaltender Spekulationen über eine staatlich gelenkte Insolvenz um rund zwölf Prozent ab.

Die US-Börsen waren am Vorabend uneinheitlich aus dem Handel gegangen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte tendierte 0,3 Prozent höher auf 10 606 Zählern und schloss auf einem frischen 15-Monats-Hoch. Der breiter gefasste S&P-500-Index legte 0,4 Prozent zu auf 1141 Punkte - ebenfalls der höchste Schlussstand seit 15 Monaten. Der Technologie-Index Nasdaq büßte dagegen 0,1 Prozent auf 2300 Zähler ein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×