Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.09.2013

09:09 Uhr

Börse Tokio

Warten und Kaufen in Japan

Alle schauen auf die Fed. Die japanischen Anleger lassen sich vom Warten auf eine Nachricht über die zukünftige Geldpolitik der USA aber nicht bremsen. Auch Unternehmensmeldungen beflügeln die Kurse.

Eine Händlerin schaut auf die Kurse an der Börse in Tokio. dpa

Eine Händlerin schaut auf die Kurse an der Börse in Tokio.

TokioUnmittelbar vor der geldpolitischen Entscheidung der US-Notenbank hat sich an den Börsen in Fernost am Mittwoch Verunsicherung breitgemacht. Die Fed wird am Abend bekanntgeben, ob und wenn ja wie stark sie ihre Wertpapierkäufe zurückfährt. Von Reuters befragte Analysten rechnen mit einer Reduzierung um zehn Milliarden Dollar monatlich.

Bislang pumpt die Fed zur Ankurbelung der Wirtschaft 85 Milliarden Dollar im Monat in die Finanzmärkte. Die Aussicht auf eine nur moderate Drosselung der Konjunkturhilfen sorgte allein an der Börse in Tokio für Schwung. Der Leitindex Nikkei stieg 1,35 Prozent auf 14.505 Punkte. Die Hoffnung auf eine nur sanfte geldpolitische Wende hatte zuvor auch die US-Börsen angetrieben.

Dagegen gab der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans 0,2 Prozent nach. Verluste verbuchten die Indizes der Börsen in Taiwan und Südkorea sowie in Australien. In Hongkong notierte der Index nahezu unverändert, in Shanghai ging es vor zwei Feiertagen in China leicht nach oben.

Zu den Gewinnern in Tokio gehörten die Papiere von Kawasaki Heavy Industries. Der Sender Tokyo TV hatte berichtet, Kawasaki habe einen Zug-Großauftrag aus den USA erhalten. Unter den Exporttiteln legte Toyota Motor 1,4 Prozent zu.

Der Euro zeigte sich am Devisenmarkt in Fernost behauptet und wurde in Tokio mit 1,3351 Dollar gehandelt, nach 1,3358 im späten New Yorker Handel. Ganz allgemein gebe es wenig Veränderung bei den Kursen, sagten Händler. Die Anleger würden abwarten, was die US-Notenbank am Mittwochabend zu ihrem Anleihe-Aufkaufprogramm mitteile.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×