Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.07.2017

03:17 Uhr

Börsen Asien

Der Nikkei in Tokio legt zu

Die Börse in Tokio hat am Dienstag zugelegt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte im Vormittagshandel 0,3 Prozent im Plus bei 20.112 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 0,2 Prozent auf 1616 Zähler.

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. AP

Börse Tokio

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel.

TokioDie Börse in Tokio hat am Dienstag zugelegt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte im Vormittagshandel 0,3 Prozent im Plus bei 20.112 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 0,2 Prozent auf 1616 Zähler.

Die US-Börsen hatten am Montag nach einer verkürzten Sitzung uneinheitlich geschlossen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte legte 0,6 Prozent auf 21.479 Punkte zu.

Der breiter gefasste S&P-500 rückte um 0,2 Prozent auf 2429 Zähler vor. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verringerte sich dagegen um 0,5 Prozent auf 6110 Punkte. Am Dienstag bleiben die US-Börsen wegen des Unabhängigkeitstages geschlossen.

Der Euro legte im fernöstlichen Devisenhandel zu. Ein Euro wurde mit 1,1370 Dollar bewertet. Der Dollar wurde mit 113,20 Yen gehandelt. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,0949 und zum Dollar mit 0,9629.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×