Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.10.2016

04:34 Uhr

Börsen Asien

Nikkei-Index legt leicht zu

Am japanischen Aktienmarkt hat der Nikkei am Freitagmorgen zunächst Gewinne abgegeben, konnte sie im Verlauf des Vormittags jedoch wieder wettmachen. Bei den Einzelwerten sticht das Unternehmen Fast Retailing heraus.

Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. AP

Tokio

Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

TokioDer japanische Nikkei-Index hat im frühen Handel am Freitag zunächst an Wert verloren, im Verlauf des Vormittags konnte er jedoch wieder zulegen. Der 225-Werte umfassende Indizes legte um 0,2 Prozentpunkte auf 16.805,55 zu - was auf Wochensicht allerdings eine Abnahme von 0,3 Prozentpunkt bedeutet. Der breiter gefasste Topix fällt um 0,1 Prozentpunkte auf 1340,9.

Zu den Gewinner bei den Einzelwerten zählt das Unternehmen Fast Retailing, Besitzer der Modekette Uniqlo. Die Aktie legt nach einem am Vortag veröffentlichten guten Ausblick auf den operativen Gewinn um 4,2 Prozent zu.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×