Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.08.2016

04:07 Uhr

Börsen Asien

Tokioter Kurse steigen leicht

Die Anleger in Tokio sind durch die Signale aus Großbritannien infolge des Brexit-Entscheids erleichtert. Aus den USA erwarten sie mit Spannung die Jobdaten vom Freitag. Am Morgen legen die wichtigen Indizes leicht zu.

Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. AP

Tokio

Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

TokioAls Reaktion auf den Brexit-Entschluss hat die britische Notenbank am Donnerstag den Leitzins gesenkt. Außerdem kündigte sie an, Unternehmensanleihen in Höhe von bis zu zehn Milliarden Pfund und weitere Vermögenswerte in Höhe von 435 Milliarden Pfund kaufen zu wollen.

Die japanischen Anleger sind laut der Nachrichtenagentur Bloomberg über die geldpolitischen Maßnahmen erleichtert. Gespannt blicken die Tokioter Börsianer gen Freitag, wenn die US-Arbeitsmarktdaten veröffentlicht werden. Der 225 Werte umfassende Nikkei stieg am Morgen um 0,2 Prozent an. Der breiter gefasste Topix legte zunächst 0,5 Prozent zu, gab aber schon kurze Zeit später wieder ein wenig ab.

Von

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×