Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.04.2016

04:37 Uhr

Börsen in Asien

Der Nikkei macht ein dickes Plus

Der Handel an der Börse in Tokio hat schwungvoll begonnen. Anleger in Japan lassen sich von den positiven Vorzeichen aus Frankfurt und New York anstecken. Zudem schauen sie optimistisch auf ihre Notenbank.

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. AFP; Files; Francois Guillot

Aktienkurse in Japan

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

TokioIm Vormittagshandel haben die Börsen in Tokio Gewinne verbucht. Der 225 Werte umfassende Nikkei kletterte um 1,9 Prozent auf 17.224 Punkte. Der breiter angelegte Topix legte um 1,5 Prozent auf 1386 Punkte zu.

„Die Stimmung in Übersee wendet sich ins Positive, der Ölpreis erholt sich und ermuntert Anleger wieder zum Risiko. Die Aktien in Tokio sollten da bald aufholen“, sagte Mitsushige Akino von Ichiyoshi Asset Management der Nachrichtenagentur Bloomberg in Tokio.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×