Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.10.2014

11:01 Uhr

Börsengang

Australien bringt Staatsunternehmen an die Börse

Die australische Regierung plant mit Verkäufen von Staatsunternehmen ihre Finanzen aufzubessern. Der Börsengang des Krankenversicherers Medibank Private soll nun bereits Milliarden in die Kassen spülen.

Australien will den staatseigenen Krankenversicherer Medibank verkaufen. Der geplante Börsengang soll bis zu 3,7 Milliarden Euro bringen. Reuters

Australien will den staatseigenen Krankenversicherer Medibank verkaufen. Der geplante Börsengang soll bis zu 3,7 Milliarden Euro bringen.

SydneyIn Australien steht der größte Börsengang eines staatlichen Unternehmens seit fast zwei Jahrzehnten bevor. Der Krankenversicherer Medibank Private kündigte am Montag an, über ein geplantes IPO umgerechnet zwischen 2,96 und 3,78 Milliarden Euro einnehmen zu wollen. Der Handel der bis zu 2,75 Milliarden Aktien solle am 25. November starten.

Die Papiere werden in einer Preisspanne zwischen 1,07 Euro und 1,38 Euro angeboten. Bislang größter Börsengang eines australischen Staatsunternehmens war der des Telekommunikationskonzerns Telstra mit einem Volumen von 9,6 Milliarden Euro im Jahr 1997.

Für welche Geldanleger die Börse geeignet ist

Eigenverantwortung

Sie Wissen, dass Sie selbst die Verantwortung für Ihre Geldanlage übernehmen und schieben Verluste nicht auf die Tipps anderer.

Interesse

Sie beobachten das wirtschaftliche Geschehen national und international regelmäßig und scheuen sich nicht, weiteren Informationen gezielt nachzugehen und nach zu fragen.

Einsicht

Sie sind gewohnt, einmal getroffene Entscheidungen auch wieder zurückzunehmen, wenn Sie erkennen, dass sie falsch waren.

Eigensinn

Sie lassen sich nicht allzu leicht durch die Stimmung anderer anstecken und folgen niemals blindlings Empfehlungen, ohne sie selbst zu hinterfragen.

Vermögen

Sie verfügen über genügend liquide Mittel neben Ihrer Anlage an der Börse, um auch unvorhergesehene Probleme lösen zu können, ohne sofort auf Ihr angelegtes Geld zurückgreifen zu müssen (Faustregel: zwei Monatsgehälter als Reserve)

Quelle: Börse für Dummies

Der Verkauf von Medibank ist Teil eines größer angelegten Programms der australischen Regierung, um die Finanzen des Staates zu stützen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×