Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.12.2011

07:23 Uhr

Chinesische Ratingagentur

Dagong stuft Frankreichs Bonität herab

Das Wachstum Frankreichs werde schwach bleiben, prognostiziert Dagong. Die chinesische Ratingagentur sieht außerdem eine abnehmende Wettbewerbsfähigkeit des Landes.

Riesenrad auf dem Place de la Concorde in Paris. dapd

Riesenrad auf dem Place de la Concorde in Paris.

PekingDie chinesische Ratingagentur Dagong hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs herabgestuft. Wegen anhaltender Strukturprobleme werde Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt weiter abnehmen und sein Wachstum mittelfristig schwach bleiben, erklärte die Ratingagentur am Donnerstag und setzte die Bonität von AA- aus A+ herab.

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's hatte am Montag angedroht, Frankreichs Bonität von der Bestnote AAA um zwei Stufen herabzusetzen.

Von

afp

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

08.12.2011, 10:04 Uhr

Mit der Herabstufung können die Franzosen weiter überleben.
Der chinesischen Wirtschaft erweist die Herabstufung nur einen Bärendienst, die Franzosen werden dann eben, vorwiegend ihre Rüstungsgüter, den Chinesen um den gestiegenen Prozentsatz des verteuerten Geldes, wie bisher verkaufen!

Account gelöscht!

08.12.2011, 11:41 Uhr

Was allerdings als Aussage bereits die Manipulation durch die Pekinger Staatsführung beinhaltet.
So bekommt jeder auch Einblick, was mit Hilfe einer
Dagong aus China, einer FIMOSTAPO aus den USA möglich ist. Bei der Gründung einer EU-Ratinggesellschaft wünsche ich uns allen babylonisches Sprachenwirrwarr und den möglichst sofortigen Einsturz der zum Himmel aufsteigenden Gebäude.

David1948

08.12.2011, 23:31 Uhr

Es ist absehbar, daß Deutschland, selbst hochverschuldet, in absehbarer Zeit den EURO-Karren alleine ziehen soll. Das aber kann nicht klappen, wie man heute schon den Gesichtern der deutschen Steuerzahler ablesen kann. Das derzeitige Verhandlungsmarathon ist nur noch der Ausfluß eines Insolvenzbetrugs in Folge einer Insolvenzverschleppung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×