Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2005

06:14 Uhr

Börse + Märkte

Die Märkte am Dienstag

Während aus den USA keine relevanten Konjunkturdaten anstehen, werden hierzulande mit Spannung die Prognosen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) für Januar erwartet (11 Uhr).

Eine Stunde später folgen die vorläufigen Daten zur Industrieproduktion im November. In beiden Fällen wird eine Steigerung prognostiziert. Auf Unternehmensseite stehen die Einzelhändler im Mittelpunkt. Karstadt-Quelle legt seine vorläufigen Umsatzzahlen für 2004 vor, die französische Carrefour das Ergebnis für das vierte Quartal. In den USA präsentiert Intel das Quartalsergebnis.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×