Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2005

06:31 Uhr

HB DÜSSELDORF. Bereits vor Börsenstart werden um acht Uhr die deutschen Großhandelsumsätze im November erwartet. Am Nachmittag folgt dann von der EZB der Wochenausweis der Fremdwährungsreserven (15 Uhr). Aus den USA kommen anschließend der SIM-Index für das nichtverarbeitende Gewerbe im Dezember (16 Uhr) und Zahlen zu den Rohöl-Lagerbeständen (16.30 Uhr). Im Laufe des Tages werden außerdem Daten zur Aufstockung der zehnjährigen Bundesanleihe erwartet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×