Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2004

06:00 Uhr

Die amerikanischen Aktien- und Anleihemärkte bleiben heute wegen des Gedenktags an Martin Luther King geschlossen. Für die Renten- und Devisenmärkte sind aus den USA daher keine Impulse zu erwarten.

In Europa wird die Industrieproduktion für November veröffentlicht. Neue Preisdaten kommen aus Deutschland, wo am Morgen die Erzeugerpreise für Dezember anstehen.

Den Reigen der Quartalsergebnisse von Technologieunternehmen eröffnet der Halbleiterproduzent Infineon, der über die drei ersten Monate im Geschäftsjahr 2003/04 (Oktober bis Dezember) berichtet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×