Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2004

08:15 Uhr

Dollar kaum verändert

Tech-Werte drücken Nikkei ins Minus

Die Börse in Tokio hat am Dienstag schwach geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte ging nach einem verlängerten Wochenende mit einem Minus von 155,37 Punkten oder rund 1,1 Prozent bei 10 849,68 Punkten aus dem Markt. Der breit gefasste Topix fiel um 7,38 Punkte oder 0,7 Prozent auf 1058,40 Punkte. Am Montag hatte die Börse wegen eines nationalen Feiertages geschlossen.

HB TOKIO. Belastungsfaktor waren vor allem Gewinnmitnahmen bei Werten von Technologieunternehmen. „Es gibt einige Signale, dass der Nikkei-Index zu hoch gestiegen ist“, sagte Fumiyuki Nakanishi, Chefstratege von SMBC Friend Securities zu den Gewinnmitnahmen an der Tokioter Börse. Der Euro tendierte zum Dollar im fernöstlichen Handel nahezu unverändert bei 1,2758 Dollar. Aus Furcht vor einer neuen Kältewelle in den USA stieg der Preis für leichtes US-Öl zur Lieferung im Februar auf knapp 35 Dollar pro Barrel (159 Liter), den höchsten Stand seit dem Irak-Krieg im März.

Vor allem Technologiewerte, die in der vergangenen Wochen stark zugelegt hatten, gerieten Händlern zufolge vor der Bilanzenbekanntgabe von US-Technologiekonzernen wie Intel und Sun Microsystems in dieser Woche unter Druck. So verloren Canon-Titel rund 2,7 %. Die Aktien von NEC gaben 2,13 % nach.

Sorgen über den weiter starken Yen belasteten nach Angaben von Händlern vor allem Exportwerte wie die Titel von Autobauern. Toyota-Aktien verloren 1,62 % an Wert, Aktien von Nissan Motor gaben 1,4 % nach. Trotz der Verluste erwarteten Analysten, dass der Nikkei im Wochenverlauf wieder die Marke von 11 000 Punkten übersteigen wird. „Ich erwarte nach dieser kurzen Korrektur einen Anstieg über diesen Punkt später in der Woche“, sagte Koichi Seki von Chuo Securities.

In Hongkong verlor der Markt im Verlauf 1,2 %. Die Börse in Südkorea schloss rund 0,3 % schwächer. Der Markt in Singapur tendierte mit 0,5 % im Plus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×