Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.12.2013

11:13 Uhr

Drohende Rezession

Pariser Börse stärker unter Druck als andere

Ist Frankreich der „kranke Mann in Europa”? Die Pariser Börse befindet sich jedenfalls in Turbulenzen. Besonders im Vergleich zu anderen Marktstandorten enttäuscht die französische Hauptstadt.

Ehrwürdiges Gebäude, wackliges Innenleben: Die Pariser Börse steht unter Druck. dpa

Ehrwürdiges Gebäude, wackliges Innenleben: Die Pariser Börse steht unter Druck.

ParisDie Börse in Paris hat am Dienstag mehr nachgegeben als andere. So verlor der CAC40 rund ein Prozent. Die Leitindizes in Frankfurt, Mailand und Madrid verloren je nur etwa halb so viel. In Frankreich - der zweitgrößten Volkswirtschaft des Währungsraums nach Deutschland - droht nach einer am Vortag veröffentlichten Umfrage unter Einkaufsmanagern eine Rezession. Markit-Chefvolkswirt Chris Williamson hatte Frankreich am Montag als den „kranken Mann in Europa” beschrieben.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×