Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.12.2011

20:33 Uhr

Eilmeldung

S&P droht laut einem Medienbericht Deutschland mit Herabstufung

Laut einem Bericht der „Financial Times“ droht Standard & Poor's mehreren Länder, unter anderem Deutschland, mit dem Entzug der Bestnote AAA.

New YorkDie Ratingagentur Standard & Poor's droht einem Zeitungsbericht zufolge mit der Herabstufung von Deutschland und anderen Ländern der Euro-Zone mit der Bestnote AAA. Neben der Bonität Deutschlands werden noch Frankreich, die Niederlande, Österreich, Luxemburg und Finnland mit AAA bewertet. Noch am Montag wolle S&P den Ausblick der Länder auf negativ setzen, was eine Herabstufung innerhalb von 90 Tagen nach sich ziehen könnte, berichtete die britische Zeitung „Financial Times“.

Von

rtr

Kommentare (12)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

05.12.2011, 20:42 Uhr

Offensichtlich war diese Meldung vor dem EU-Gipfel noch notwendig.

Account gelöscht!

05.12.2011, 20:44 Uhr

Ich wette die EU wird 90 Tage haben bevor die ganze Eurozone heruntergestuft wird.Wie viel haben die USA letzte Woche gekriegt-ach ja,2 Jahre bis zur Herabstufung und Grossbritannien ist wohl der solideste Staat der Welt.Mein Gott,was für eine Verlierertruppe.Die Wette über den Euro-Aus könnte platzen weil Italienische und Spanische Rendite um 1.5% gefallen sind.Also muss jetzt wieder Panik irgendwie gemacht werden,weil viele Leute in Chicago in short Positionen beim Euro sind.Lächerlich

Account gelöscht!

05.12.2011, 20:46 Uhr

Nun wird mit der Brechstange versucht die EZB zum Gelddrucken zu bewegen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×