Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.02.2014

15:34 Uhr

Erholung der Weltwirtschaft

Italiens Anleihe-Renditen fallen auf Acht-Jahres-Tief

Die Anleger rechnen mit einer Erholung der Weltwirtschaft – und greifen deswegen auch wieder stärker bei italienischen Staatsanleihen zu. Die Rendite fiel auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2006.

Die Rendite zehnjähriger italienischer Staatsanleihen lag zum Jahreswechsel noch einen halben Prozentpunkt höher. dpa

Die Rendite zehnjähriger italienischer Staatsanleihen lag zum Jahreswechsel noch einen halben Prozentpunkt höher.

London/FrankfurtAngesichts von Spekulationen auf eine anhaltende Erholung der Weltwirtschaft haben Anleger am Mittwoch bei italienischen Staatsanleihen zugegriffen. Der Kurs der richtungweisenden zehnjährigen Titel stieg um 0,2 Prozent auf bis zu 107,26 Punkte.

Refinanzierungsbedarf der größten Staaten der Welt 2014

USA

Fällige Bonds: 3,1 Billionen Dollar

Schatzanweisungen: 218 Milliarden Dollar

Japan

Fällige Bonds: 2,4 Billionen Dollar

Schatzanweisungen: 87 Milliarden Dollar

Italien

Fällige Bonds: 468 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 79 Milliarden Dollar

Frankreich

Fällige Bonds: 410 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 61 Milliarden Dollar

Deutschland

Fällige Bonds: 268 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 39 Milliarden Dollar

Kanada

Fällige Bonds: 248 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 13 Milliarden Dollar

Großbritannien

Fällige Bonds: 181 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 75 Milliarden Dollar

China

Fällige Bonds: 143 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 58 Milliarden Dollar

Brasilien

Fällige Bonds: 121 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 24 Milliarden Dollar

Indien

Fällige Bonds: 85 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 47 Milliarden Dollar

Russland

Fällige Bonds: 10 Milliarden Dollar

Schatzanweisungen: 11 Milliarden Dollar

Im Gegenzug fiel die Rendite auf 3,663 Prozent von 3,687 Prozent am Vortag. Das ist der niedrigste Stand seit Anfang 2006. Zum Jahreswechsel hatte die Rendite noch einen knappen halben Prozentpunkt höher gelegen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×