Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.05.2013

12:26 Uhr

Gerüchte helfen

Italien kommt so günstig an Geld wie nie

Italien hat zweijährige Schuldtitel ausgegeben und muss auf diese die niedrigsten Zinsen seit Einführung des Euro zahlen. Händlern zufolge halfen der Auktion Gerüchte über eine Aufweichung der Schuldenregeln.

Das Versprechen Draghis beruhigt weiterhin die Märkte. Die Zinsen für Italien sinken weiter. dpa

Das Versprechen Draghis beruhigt weiterhin die Märkte. Die Zinsen für Italien sinken weiter.

FrankfurtItalien hat am Dienstag für zweijährige Null-Kupon-Papiere den Anlegern so wenig Zinsen wie noch nie seit Einführung des Euro 1999 zahlen müssen. Die Rendite für die Titel rutschte auf 1,11 Prozent von 1,17 Prozent vor einem Monat.

Das Land nahm insgesamt 2,5 Milliarden Euro auf. Zugleich begab die Regierung Inflations-indizierte Anleihen über 987 Millionen Euro mit einer Laufzeit bis September 2018. Die Rendite betrug 1,83 Prozent.

Die Ratings der Euro-Länder

Belgien

S&P Rating: AA
Ausblick: Negativ
Moody's Rating: Aa3
Ausblick: Negativ
Fitch Rating: AA
Ausblick: Stabil

Deutschland

S&P Rating: AAA
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Aaa
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: AAA
Ausblick: Stabil

Estland

S&P Rating: AA-
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: A1
Ausblick: Stabil

Fitch Rating: A+
Ausblick: Stabil

Finnland

S&P Rating: AAA
Ausblick: Negativ

Moody's Rating: Aaa
Ausblick: Stabil

Fitch Rating: AAA
Ausblick: Stabil

Frankreich

S&P Rating: AA
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Aa1
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: AA+
Ausblick: Stabil

Griechenland

S&P Rating: B-
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Caa3
Ausblick: Stabil

Fitch Rating: B
Ausblick: Stabil

Irland

S&P Rating: BBB+
Ausblick: Positiv

Moody's Rating: Ba1
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: BBB+
Ausblick: Stabil

Italien

S&P Rating: BBB
Ausblick: Negativ

Moody's Rating: Baa2
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: BBB+
Ausblick: Stabil

Luxemburg

S&P Rating: AAA
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Aaa
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: AAA
Ausblick: Stabil

Malta

S&P Rating: BBB+
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: A3
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: A+
Ausblick: Stabil

Niederlande

S&P Rating: AA+
Ausblick: Negativ

Moody's Rating: Aaa
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: AAA
Ausblick: Negativ

Österreich

S&P Rating: AA+
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Aaa
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: AAA
Ausblick: Stabil

Portugal

S&P Rating: BB
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Ba2
Ausblick: Positiv

Fitch Rating: BB+
Ausblick: Negativ

Slowakei

S&P Rating: A
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: A2
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: A+
Ausblick: Stabil

Slowenien

S&P Rating: A-
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Ba1
Ausblick: Negativ

Fitch Rating: BBB+
Ausblick: Negativ

Spanien

S&P Rating: BBB
Ausblick: Stabil

Moody's Rating: Baa3
Ausblick: Stabil

Fitch Rating: BBB
Ausblick: Stabil

Zypern

S&P Rating: B
Ausblick: Positiv

Moody's Rating: Caa3

Ausblick: Negativ

Fitch Rating: B-

Ausblick: Stabil

Händler erklärten, die Stimmung der Anleger habe von Spekulationen profitiert, die EU-Kommission könnte die Schuldenregeln für Italien aufweichen.

Von

rtr

Kommentare (6)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

28.05.2013, 13:10 Uhr

Komisch, die Wirtschaftsdaten verschlechtern sich immer mehr und das Land verkauft seine Staatsanleihen wie geschnitten Brot. Ich weiß nicht genau, was da passiert (vermutlich kauft die EZB die Papiere 1:1), aber was immer es ist, es sollte uns allen große Sorge bereiten.

RumpelstilzchenA

28.05.2013, 13:30 Uhr

Hoffentlich können sie auch das Geld zurückzahlen?

Keine Sorge, da sind ja noch die deutschen Steuerzahler. Reparationszahlungen nach 68 Jahren.

Account gelöscht!

28.05.2013, 14:06 Uhr

Seit der Londoner Draghi ist alles anders.Kurz zuvor musste das Land, für genau Die gleichen Papiere , noch fast 4% mehr zahlen als heute.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×