Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.12.2014

09:25 Uhr

Geschäftsklimaindex

Bundesanleihen steigen vor Ifo-Veröffentlichung

Der Ifo-Index wird wohl eine Verbesserung des Geschäftsklimas in Deutschland zeigen – das hat Auswirkungen auf die Anleihenmärkte. Die Bundesanleihen rentieren sehr niedrig, doch auch Peripheriepapiere werden stabiler.

Der Finanzplatz Frankfurt: Deutsche Staatspapiere strahlen in Erwartung guter Wirtschaftsaussichten in neuem Glanz. ap

Der Finanzplatz Frankfurt: Deutsche Staatspapiere strahlen in Erwartung guter Wirtschaftsaussichten in neuem Glanz.

Die europäischen Staatsanleihen haben sich am frühen Donnerstag fester präsentiert. Die Renditen fielen entsprechend zurück, vor allem bei den Bonds der so genannten Euro-Peripherie, wobei italienische Papiere auf einem neuen Allzeittief rentierten.

Zehnjährige Bundesanleihen rentierten bei 0,578 Prozent gut einen Basispunkt niedriger. Sie hatten am Mittwoch zeitweise ein Allzeittief von 0,565 markiert. Der Terminkontrakt Bund-Future legte zehn Basispunkte auf 155,22 Prozent zu. Die Rendite zehnjähriger US-Treasuries fiel zwei Basispunkte zurück auf 2,12 Prozent.

Im Verlauf des Vormittags stehen in Deutschland die Zahlen zum Ifo-Index für Dezember an. Von Bloomberg befragte Volkswirte gehen davon aus, dass sich das Geschäftsklima in Europas größter Volkswirtschaft von 104,7 im November auf 105,5 im laufenden Monat verbessert haben dürfte. Es wäre der zweite Monatsanstieg in Folge. Zudem steht heute der EU-Gipfel in Brüssel an.

Deutlichere Ausschläge gab es bei den Peripherie-Bonds. Zehnjährige italienische Papiere rentierten bei 1,92 Prozent vier Basispunkte schwächer und damit auf dem niedrigsten Stand seit Bloomberg 1993 mit der Datenerfassung begann. Die Rendite vergleichbarer spanischer Staatsanleihen fiel drei Basispunkte zurück auf 1,73 Prozent.

Am Primärmarkt platziert Spanien heute Bonds mit Laufzeiten bis 2019, 2023 und 2024.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×