Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2017

14:05 Uhr

Großbritannien

Wahl-Sorgen perlen an Aktionären ab

Nicht nur der Dax springt auf ein Allzeithoch, auch in London gibt es einen neuen Rekordwert. Konjunktur-Optimismus lässt den Auswahlindex Footsie springen. Damit wird dem schwachen Pfund getrotzt.

In Großbritannien befinden sich einige Aktienwerte im Aufschwung. Reuters

Londoner Börse

In Großbritannien befinden sich einige Aktienwerte im Aufschwung.

FrankfurtWenige Tage vor der mit Spannung erwarteten Parlamentswahl in Großbritannien herrscht Jubelstimmung an der Londoner Börse. Der Auswahlindex „Footsie“ kletterte am Freitag angetrieben von Konjunktur-Optimismus um 0,7 Prozent auf ein Rekordhoch von 7599,0 Punkten. Auch der deutsche Leitindex Dax erklomm ein vorläufiges Allzeithoch. „Die Aktien im Footsie steigen wegen der Aussicht auf einen weltweiten Wirtschaftsboom, die Sorgen wegen des schwachen Pfunds verblassen zunehmend“, sagte Analyst Neil Wilson vom Brokerhaus ETX Capital. Zu den größten Gewinnern zählten Finanzwerte wie HSBC, Barclays und Old Mutual.

Die Briten wählen am Donnerstag ein neues Parlament und Premierministerin Theresa May kann sich den erhofften Kantersieg Umfragen zufolge abschminken. Der einst deutliche Vorsprung schrumpfte zuletzt. Einer jüngsten Erhebung des Instituts Ipsos zufolge liegen Mays Konservative bei 45 Prozent und damit fünf Punkte vor der oppositionellen Labour-Partei.

Die Aussichten auf einen womöglich überraschenden Wahlausgang belastete in den vergangen Tagen die britische Währung Pfund Sterling. Wichtig sind die Wahlen auch für die britischen Verhandlungen mit der Europäischen Union für den geplanten EU-Austritt. Am Freitag notierte das Pfund 0,1 Prozent schwächer bei 1,2860 Dollar.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×