Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.06.2011

16:12 Uhr

Handelsblatt Exklusiv

Beteiligungsmanager jubeln

VonRobert Landgraf, Peter Köhler , Johannes C. Bockenheimer

Die Private-Equity Branche ist so optimistisch wie lange nicht mehr. Derzeit schwimmt die Branche im Geld.

Ein Börsenhändler in Frankfurt. Quelle: dpa

Ein Börsenhändler in Frankfurt.

Die deutsche Beteiligungsbranche besitzt so viel Selbstvertrauen wie seit Jahren nicht mehr. Das Geschäftsklima klettert kräftig im ersten Quartal dieses Jahres und nähert sich einem neuen Stimmungshoch. Nach den exklusiv dem Handelsblatt vorliegenden Berechnungen des Branchenverbands BVK und der KfW Bankengruppe klettert das renommierte "German Private Equity Barometer" um fünf Zähler auf 47,0 Punkte.

"Auch für das kommende Quartal gehen wir von einer positiven Entwicklung aus", sagt KfW-Chefvolkswirt Norbert Irsch. Wenn konjunkturelle Hiobsbotschaften weiterhin ausbleiben, "sehen wir eine gute Ausgangslage für ein gelungenes Investitionsjahr", ergänzt BVK-Geschäftsführerin Ulrike Hinrichs.

Derzeit schwimmt die Branche im Geld. Einer Studie des Research-Hauses Preqin zufolge verdienten die Finanzinvestoren im ersten Quartal weltweit bei Verkäufen 85 Milliarden Dollar. Damit schlugen sie den bisherigen Rekord im Abschlussquartal des Jahres 2010. Für BVK-Präsident Hanns Ostmeier beseitigt die Branche gerade den "Rückstau", der sich durch die Krise gebildet habe.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×