Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.04.2018

07:41 Uhr

Honkonger Börse

US-Sanktionen lassen Rusal-Aktien abstürzen

Die Ankündigung neuer US-Sanktionen gegen Russland belastet die Aktie des Aluminiumriesen Rusal. Auch der Hongkonger Leitindex gibt nach.

Der russische Aluminiumkonzern leidet unter der Ankündigung von US-Sanktionen. Reuters

Rusal

Der russische Aluminiumkonzern leidet unter der Ankündigung von US-Sanktionen.

HonkongDer russische Aluminiumriese Rusal bekommt die Ankündigung neuer US-Sanktionen zu spüren. Die Aktien des russischen Branchenriesen fielen an der Börse in Hongkong am Montag um mehr als 20 Prozent. Der Leitindex Hang-Seng-Index gab 1,1 Prozent nach. Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley hatte zuvor neue US-Sanktionen gegen Russland wegen dessen Unterstützung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad angekündigt. Dabei sollten Firmen bestraft werden, die Ausrüstung an Assad verkauften und mit Chemiewaffen zu tun hätten.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×