Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.05.2013

20:32 Uhr

Kreditwürdigkeit

Fitch stuft Griechenland herauf

Ein Austritt aus dem Euro steht derzeit nicht mehr zur Debatte, außerdem macht das Land gute Fortschritte bei seinen Schulden. Grund genug für die Ratingagentur Fitch, die Kreditwürdigkeit heraufzustufen.

Eine Ein-Euro-Münze mit einer griechischen Fahne im Hintergrund. dapd

Eine Ein-Euro-Münze mit einer griechischen Fahne im Hintergrund.

New YorkDie Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit des krisengeschüttelten Griechenlands heraufgestuft. Das Mittelmeerland werde nun mit B-minus nach zuvor CCC bewertet, teilten die Bonitätswächter am Dienstag mit. Fitch begründete den Schritt unter anderem mit klaren Fortschritten des südeuropäischen Landes bei dem Abbau des Haushaltsdefizits und dem gesunkenen Risiko eines Euro-Austritts.

Der Rating-Ausblick sei stabil. Bei Standard & Poor's wird Griechenland mit B-minus mit einem stabilen Ausblick und bei Moody's mit C bewertet. Damit liegen alle Noten deutlich im Ramsch-Bereich.

Von

rtr

Kommentare (4)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Hagbard_Celine

14.05.2013, 21:13 Uhr

Sehr schön, Wasser auf den Mühlen griechischer Aktien und der Wirtschaft des Landes.

Ich denke dass das wiedereinsetzen des Wirtschaft Wachstums in Griechenland das Ende der Euro Krise einläuten wird, sie wird dort ihr Ende finden wo sie ihren Anfang hatte.

Aber keine Angst, die nächste Krise steht parat.

Die Blase in mitteleuropäischen Staatsanleihen dürfte in kürze Platzen und Umsummen vernichten.

Fragt sich nur noch wie man das zu Geld macht; "never let a good crisis go to waste"

Man muss an der Börse keine guten Ideen haben, sondern nur die Ideen der Anderen aber ein bisschen früher eben.



BINGO

14.05.2013, 21:13 Uhr

Ja sicher, mit Griechenland geht es wunderbar. Das Land ist auf dem "guten Weg". Bald kommt der nächste Hilferuf.

verusso

15.05.2013, 00:31 Uhr

Hör mal zu du voll Pfosten. Es reicht nicht nur sf Kanal zu kucken.
Du hast keine Ahnung was griechenland bis jetzt alles erreicht hat.
Vor allem wie es Griechenland läuft.
Erweitere mal deinen kleinen Horizont.
Fühlsch die geborge i dem chilene Land und chasch gross dfrässi ufrisse und Meinsch Ihr sind die beste????
Mein Gott wo läbsch???
das einzige wo eine Tatsache ist?
Ist, das griechenland sich kaputtgespart hat.
Es gibt viele andre Lösungen das Europa wieder auf die Beine kommt aber die scheissländer Deutschland und Co müssen Ihren Politik ändern.
Leider wird das nie passieren weil Märkel das erreicht hat was HITLER wollte.
Europa zu regieren..,.

Vixxer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×