Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.12.2012

13:42 Uhr

Letzte Auktion 2012

Italien muss höhere Zinsen zahlen

Italien hat neue Milliarden eingesammelt. Drei Milliarden spülte die zehnjährige Anleihe in die Kassen des Landes. Nach dem politischen Wirrwarr der vergangenen Tage muss Italien höhere Zinsen zahlen.

Italien muss wieder höhere Zinsen zahlen. dpa

Italien muss wieder höhere Zinsen zahlen.

RomItalien muss nach dem angekündigten Rücktritt von Ministerpräsident Mario Monti etwas höhere Zinsen für frisches Geld bezahlen. Die letzte Auktion einer zehnjährigen Anleihe in diesem Jahr spülte drei Milliarden Euro in die Staatskasse, teilte die Finanzagentur am Freitag in Mailand mit. Der Durchschnittszins stieg auf 4,48 Prozent, nachdem er vor einem Monat noch bei 4,45 Prozent gelegen hatte. Weitere knapp drei Milliarden Euro wurden mit einer fünfjährigen Anleihe eingesammelt, für die der Zins auf 3,26 von 3,23 Prozent stieg.

"Das Ergebnis ist besser ausgefallen als erwartet", sagte Analyst Emile Cardon von der Rabobank. Allerdings berge der ungewisse Ausgang der für den 24. und 25. Februar angesetzten Parlamentswahl die Gefahr, dass die Anleger wieder höhere Risikoprämien verlangen könnten. "Das größte Risiko für den Markt ist, dass das politischen Wirrwarr zurückkehrt", sagte Cardon. "Noch haben die Investoren Vertrauen, dass Italien das Richtige tun wird."

Bereits am Donnerstag hatte das Land mit kurzfristigen Papieren seine Kassen erfolgreich gefüllt und insgesamt 11,75 Milliarden Euro eingesammelt.

Von

rtr

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Machiavelli

29.12.2012, 07:32 Uhr

"Italien muss höhere Zinsen Zahlen"
an wen muss Italien höhere Zinsen Zahlen?
Italienische Banken holen sich von der EZB Geld zu 0,75% und kaufen damit Italienische Anleihen mit 5% Verzinsung.
Sollte man jetzt nicht Aktien italienischer Banken kaufen?
Das ist ein risikoloser Gewinn von 4,75%, oder denken Sie im ernst dass man Griechenland rettet und Italien Pleite gehen lässt?

Machiavelli

29.12.2012, 17:45 Uhr

4,25% nach Adam Riese

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×