Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.03.2011

19:18 Uhr

Markbericht Moskau

Aktienmarkt schließt mit leichten Verlusten

Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit leichten Verlusten geschlossen. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau 0,37 Prozent schwächer bei 1962,66 Punkten.

MoskauDer Umsatz schrumpfte auf 6,933 Mill..Dollar (5,015 Mill..Euro). Börsianer sprachen von Gewinnmitnahmen, die den Leitindex trotz hoher Ölpreise ins Minus gedrückt hätten.

Gazprom verloren im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 1,62 Prozent auf 205,28 Rubel (5,168.Euro). In Moskau zog die Aktie um 1,38 Prozent auf 7,3.Dollar an. Novatek waren mit plus 17,59 Prozent auf 12,7.Dollar der absolute Tagessieger. Lukoil bauten ihre Vortagsgewinne um 0,55 Prozent auf 71,0.Dollar aus. Tatneft schlossen mit plus 1,61 Prozent bei 6,07.Dollar. Transneft-Vorzugsaktien legten um 3,13 Prozent auf 1.418,0.Dollar zu.

Rusal verzeichneten einen Abschlag von 0,88 Prozent auf 16,9.Dollar. Mechel verloren 2,26 Prozent auf 30,3.Dollar. Vsmpo Avisma büßten um 2,46 Prozent auf 117,63.566.Dollar ein. Sberbank gaben um 3,52 Prozent auf 3,52.Dollar nach. Irkutskenergo gingen 1,97 Prozent höher bei 0,81.Dollar von der Börse. Aeroflot kletterten um 3,4 Prozent auf 2,585.Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 14,59 Kopeken auf 28,7.569 Rubel je Dollar (Vortag: 28,9.028). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 9,17 Kopeken auf 39,7.219 Rubel (Vortag: 39,8.136).

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×