Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2014

12:08 Uhr

Marktbericht

Ägyptens Börse im Aufwind

Der Kairoer Aktienmarkt ist auf Erholungskurs. Hauptgrund dürften die Pläne sein, die Börsensteuer abzuschwächen. Der Leitindex stieg um zwei Prozent, nachdem er in den vergangenen Tagen um zehn Prozent abgerutscht war.

Börse in Kairo: Ägypten will eine Steuer auf Spekulationsgewinne erheben, schwächt die Regelung jetzt aber etwas ab. ap

Börse in Kairo: Ägypten will eine Steuer auf Spekulationsgewinne erheben, schwächt die Regelung jetzt aber etwas ab.

Kairo/FrankfurtDie Pläne zur Abschwächung der Börsensteuer haben den Kairoer Aktienmarkt am Montag auf Erholungskurs geführt. Der Leitindex stieg um zwei Prozent, nachdem er in den vorangegangenen Tagen um zehn Prozent abgerutscht war.

Ägypten will eine Steuer von zehn Prozent auf Spekulationsgewinne und Dividenden erheben. Bislang sind diese Einnahmen steuerfrei. Angesichts des Kursverfalls der heimischen Börse in den vergangenen Tagen hob die Regierung aber die Schwelle, ab der die Abgabe fällig wird, auf 15.000 ägyptische Pfund (1542 Euro) von 10.000 Pfund an.

Den Daten der Kairoer Börse zufolge blieben einheimische Privat- und Profi-Anleger am Montag Netto-Verkäufer ägyptischer Aktien, während ausländische Investoren verstärkt kauften. „Sie haben realisiert, dass die Gelegenheit für einen Einstieg günstig ist“, sagte Sebastien Henin, Chef-Vermögensverwalter bei The National Investor. Den Kursrutsch der vergangenen Tage bezeichnete er als überzogen.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

02.06.2014, 12:32 Uhr

Warum sollen die kein PPT wie die USA haben und nutzen ?
Der DAX ist ebenso manipuliert....
Den Zockern ists egal..... und der tumbe Bürger bezahlt am Ende die Rechnung.
Dauert ja jetzt nicht mehr alzu lange....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×