Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.06.2016

01:10 Uhr

MDax, SDax und TecDax

Deutsche Börse ändert Regelwerk

Änderungen bei MDax, SDax und TecDax: Ab September wird der Auswahlprozess der Unternehmen quantitativ und vollständig automatisiert stattfinden. Zudem werde die Rolle des Arbeitskreises Aktienindizes neu definiert.

Die Deutsche Börse nimmt Änderungen bei den Indizes MDax, SDax und TecDax vor. dpa

Deutsche Börse

Die Deutsche Börse nimmt Änderungen bei den Indizes MDax, SDax und TecDax vor.

BerlinDie Deutsche Börse hat ihr Regelwerk zur Zusammensetzung der Indizes MDax, SDax und TecDax überarbeitet. Ab September 2016 werde der Auswahlprozess der Unternehmen in den Indizes rein quantitativ und vollständig automatisiert stattfinden, teilte der Börsenbetreiber am Dienstagabend mit. Das Verfahren werde damit den bereits geltenden Regeln des Dax-Indexes angeglichen. Zudem werde die Rolle des Arbeitskreises Aktienindizes, der die Deutsche Börse bezüglich der Auswahlindizes berät, neu definiert. Das Gremium werde zwar weiterhin Empfehlungen im Hinblick auf Regelwerksänderungen aussprechen, die konkrete Zusammensetzung der Indizes sei hiervon jedoch künftig ausgenommen.

Die neue Indexzusammensetzung soll auch in Zukunft jeweils am 3. Handelstag im März, Juni, September, Dezember und nach 22.00 Uhr bekanntgegeben werden, die Sitzungen des Arbeitskreises Aktienindizes finden zwei Tage nach der Veröffentlichung der Veränderungen in den Indizes statt. Der nächste Termin für die planmäßige regelbasierte Überprüfung der Zusammensetzung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 5. September 2016. Die nächste Sitzung des Arbeitskreises Aktienindizes findet am 7. September 2016 statt.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×