Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.10.2012

11:49 Uhr

Nach Schäuble-Versprechen

Griechische Bondrendite auf Tiefststand

Am Wochenende hat Wolfgang Schäuble einen Staatsbankrott Griechenlands ausgeschlossen. Nun zeigen seine Worte Wirkung: Die Rendite griechischer Staatsanleihen ging auf den niedrigsten Wert seit 2011 zurück.

Die Rendite von zehnjährigen Staatsanleihen ging um 45 Basispunkte auf 17,24 Prozent zurück. dpa

Die Rendite von zehnjährigen Staatsanleihen ging um 45 Basispunkte auf 17,24 Prozent zurück.

Bloomberg Griechische Staatsanleihen haben am Montag weiter zugelegt. Die Rendite von zehnjährigen Papieren ging um 45 Basispunkte auf 17,24 Prozent zurück, den niedrigsten Wert seit August 2011.

Am Sonntag hatte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf einem Forum in Singapur einen Staatsbankrott Griechenlands ausgeschlossen. “Griechenland muss noch eine Reihe sehr bedeutender Reformen umsetzen”, so Schäuble. Eine immer größter werdende Mehrheit der Bevölkerung “versteht, dass die Mitgliedschaft in der europäischen Währungsgemeinschaft im Interesse Griechenlands ist”, fügte er hinzu.

Die Kurse von Bundesanleihen sowie der Bonds anderer Euro- Länder wie Spanien oder die Niederlande sind hingegen leicht gefallen. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg um zwei Basispunkte auf 1,46 Prozent. Der Terminkontrakt Bund-Future war acht Basispunkte im Plus bei 141,60 Prozent.

Die Rendite auf spanische Papiere mit Laufzeit 2022 legte um sieben Basispunkte zu auf 5,65 Prozent. Niederländische zehnjährige Staatspapiere rentierten zwei Basispunkte im Plus bei 1,71 Prozent. Gefallen ist hingegen die Rendite zehnjähriger italienischer Anleihen um drei Basispunkte auf 4,94 Prozent.

US-Treasuries mit zehn Jahren Laufzeit waren weitgehend unverändert mit einer Rendite von 1,66 Prozent, nachdem Stanley Fischer, Gouverneur der israelischen Zentralbank, gesagt hatte, die Welt sei “unheimlich nah” an einer Rezession.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Smokie2012

15.10.2012, 19:01 Uhr

Mit Schäubles Garantie wird Griechenland zum Verschiebebahnhof für Geld. 17% Zinsen mit Ausfallgarantie? Ja, DANKE!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×