Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2010

19:13 Uhr

Osteuropäische Börsen

Gewinne nach ruhigem Handel

Die osteuropäischen Aktienmärkte haben am Montag in einem ruhigen Börsengeschäft mit Gewinnen geschlossen. Auch die europäischen Leitbörsen präsentierten sich zum Wochenstart in freundlicher Stimmung. An der Wall Street wurde feiertagsbedingt nicht gehandelt, so dass die gehandelten Volumina gering waren, sagten Börsianer.

dpa-afx/apa WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST. Der Prager Leitindex PX stieg bis zum Handelsschluss um 1,91 Prozent auf 1 208,20 Zähler an. Nach oben gezogen wurde der Leitindex von starken Bankentitelen und dem Energieschwergewicht Ceske Energeticke Zavody (CEZ).

Die Papiere von Komercni Banka verteuerten sich um 3,05 Prozent auf 3 921,00 Kronen. Titel der Erste Group Bank gewannen 1,07 Prozent auf 794,60 Kronen. Die Aktien des Blue Chips Ceske Energeticke Zavody (CEZ) legten um 2,43 Prozent auf 933,10 Kronen zu. Unipetrol-Anteilsscheine stiegen um 1,25 Prozent auf 146,20 Kronen.

Bauwerte wewinnen in Warschau

In Warschau legte der WIG-20 um 0,94 Prozent auf 2 465,30 Punkte zu. Der breiter gefasste Wig-Index stieg um 0,65 Prozent auf 41 256,40 Zähler.

Von positiven Analysteneinschätzungen profitierten zum Wochenstart die Bauwerte Budimex und Polimex Mostostal. Die Experten der Unicredit hatten beide Titel von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Budimex-Aktien gewannen 2,92 Prozent auf 81,20 Zloty und Titel von Polimex zogen um 1,92 Prozent auf 4,24 Zloty an.

Die Aktien von Zaklady Cheiczne Police jedoch gingen unverändert bei 6,05 Zloty aus dem Handel. Polens zweitgrößter Düngeherstellers erwägt eine Rückzahlung der staatlichen Unterstützung aufzuschieben.

MOL und Finanztitel IN Budapest Gefragt

Der Budapester Leitindex BUX schloss um 0,82 Prozent höher bei 22 693,78 Einheiten. Nach etwas höheren Rohölpreisen gewannen die Aktien von Magyar Olay es Gazipari (Mol) 1,02 Prozent auf 18 790 Forint. Kursgewinne verbuchten auch die Finanztitel. Papiere der FHB Land Credit & Mortgage Bank zogen um 1,82 Prozent auf 1 395 Forint an. OTP-Bank-Titel legten um 1,15 Prozent auf 6 130 Forint zu. Stark unter Verkaufsdruck präsentierte sich unter den Blue Chips kein Wert./

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×