Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2013

20:28 Uhr

Ratingagentur

Fitch sieht Belgien auf richtigem Weg

Die Ratingagentur Fitch hat ihren Ausblick für Belgien von negativ auf stabil angehoben. Damit honoriert Fitch die Konsolidierungsbemühungen des Landes. Die Bonität blieb unverändert.

Fitch hat den Ausblick für Belgien verbessert. dpa

Fitch hat den Ausblick für Belgien verbessert.

BrüsselDie Aussichten für die Bonität Belgiens haben sich nach Ansicht der Ratingagentur Fitch gebessert. Die Agentur hob am Mittwoch ihren Ausblick auf stabil von negativ an. Die Bonität stufte sie weiter mit „AA" ein und damit zwei Noten unter dem Spitzenrating „AAA". Der Schritt spiegele die Arbeiten der Regierung zur Konsolidierung des Haushalts wider, erklärte Fitch. Die Agentur geht davon aus, dass Belgien bis zu den Wahlen Mitte 2014 an seinem Sparkurs festhält. Die sechstgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone will bis 2015 einen ausgeglichen Haushalt erreichen.

Fitch bewertet Belgien damit besser als die Konkurrenzagenturen Standard & Poor's (S&P) und Moody's. Bei S&P lautet das Rating ebenfalls auf „AA", allerdings ist der Ausblick negativ. Moody's bewertet Belgiens Bonität mit „Aa3" eine Stufe schlechter und mit einem negativen Ausblick.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×