Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.12.2012

17:15 Uhr

Ratingagentur Moody's

Darmstädter Merck wird heraufgestuft

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck ist von der Ratingagentur Moody's in seiner Kreditwürdigkeit heraufgestuft worden. Bereits Ende November hatte es eine bessere Bonitätsnote von Standard & Poor's gegeben.

S&P bewertet die Bonität der Darmstädter mit „A-“ und damit etwas höher als Moody's. dpa

S&P bewertet die Bonität der Darmstädter mit „A-“ und damit etwas höher als Moody's.

FrankfurtDie Ratingagentur Moody's hat dem Pharma- und Chemiekonzern Merck trotz der jüngsten Rückschläge bei der Medikamentenentwicklung eine bessere Bonitätsnote verliehen. Die langfristige Bewertung des Darmstädter Konzerns sei um eine Stufe auf „Baa1“ angehoben worden, teilte Moody's am Mittwoch mit.

Der Ausblick laute nun auf „stabil“ (zuvor: „positiv“). Merck erwirtschafte einen starken Cashflow und verringere seine Schulden nach der milliardenschweren Übernahme des Laborausrüsters Millipore im Jahr 2010, begründete Moody's den Schritt.

Bereits Ende November hatte die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) Merck ein besseres Rating verliehen. S&P bewertet die Bonität der Darmstädter mit „A-“ und damit etwas höher als Moody's.

Merck hat in jüngster Zeit eine Reihe von Rückschlägen in der Medikamentenentwicklung erlitten. Erst am Mittwoch teilte der Konzern mit, dass der Wirkstoff L-BLP25 das Ziel in einer Studie mit Lungenkrebs-Patienten verfehlt habe. Auch wegen fehlender neuer Medikamente verfolgt Merck-Chef Karl-Ludwig Kley einen harten Sparkurs, dem zahlreiche Jobs zum Opfer fallen.

Von

rtr

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Hagen

19.12.2012, 17:52 Uhr

Darmstädter Konzern ???

Soweit wie ich informiert bin, hat der Konzern seinen Sitz in Wünsdorf (Land Brandenburg).
Es handelt sich also um ein Wünsdorfer bzw. Brandenbuger Unternehmen.

Irritiert

20.12.2012, 10:32 Uhr

Allerdings ist es im Handelsregister Darmstadt eingetragen. Wie soll es da ein Brandenburger Unternehmen sein??

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×