Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.04.2006

14:00 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstag beflügelt von enttäuschenden Konjunkturdaten freundlich tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 13.23 Uhr um 0,16 Prozent auf 116,27 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe gab um 0,022 Zähler auf 3,872 Prozent nach.

Unmittelbar nach der Veröffentlichung eines überraschenden Rückgangs des ZEW-Konjunkturerwartungsindex war der Future bis auf sein Tageshoch von 116,36 Punkten geklettert. "Der dritte Rückgang des Index in Folge ist eine klare Enttäuschung für die Erwartungen einer Erholung in Deutschland und der Eurozone", sagte David Brown von Bear Stearns.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×