Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.03.2006

13:50 Uhr

HB FRANKFURT. Der deutsche Anleihenmarkt hat sich am Montag wenig bewegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Nachmittag um 0,03 Prozent auf 118,26 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,007 Punkte auf 3,612 Prozent.

Händler sprachen von einem ruhigen Geschäft vor dem am Dienstag veröffentlichten ifo-Geschäftsklimaindex und der Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank. "Da angesichts der morgigen US-Zinsentscheidung auch im weiteren Tagesverlauf Zurückhaltung angesagt ist, dürften die Euro-Govies heute behauptet tendieren", hieß es etwa bei der HSH Nordbank.

Am Freitag hatten die Kurse deutlich zugelegt. Auslöser waren der abgeschwächte Preisaufrieb in Deutschland und enttäuschende Daten vom amerikanischen Immobilienmarkt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×