Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.05.2012

12:24 Uhr

Schatzanweisungen

Deutschland bekommt Geld fast zum Nulltarif

Die Sicherheit der deutschen Schatzanweisungen bleibt trotz extrem niedriger Zinsen gefragt. Mit Sechs-Monats-Papieren hat der Bund rund 3,3 Milliarden Euro eingenommen – dafür reichte eine minimale Rendite.

Der Bund konnte erneut günstiges Geld aufnehmen. dpa

Der Bund konnte erneut günstiges Geld aufnehmen.

BerlinTrotz extrem niedriger Zinsen bleibt der deutsche Staat ein gefragter Schuldner. Die Versteigerung von Schatzanweisungen mit sechsmonatiger Laufzeit spülte 3,3 Milliarden Euro in die Kassen, teilte die mit dem Schuldenmanagement des Bundes betraute Finanzagentur am Montag mit.

Die Auktion war 1,5-fach überzeichnet, Anfang April übertraf das Angebot die Nachfrage nur um das 1,4-Fache. Die Anleger begnügten sich mit einer durchschnittlichen Rendite von 0,0371 Prozent. Anfang April lag sie noch bei 0,066 Prozent.

Die Zinsen für Bundeswertpapiere sind in den vergangenen Tagen an den Märkten in den Keller gerauscht. Grund dafür ist die neue Unsicherheit über die Zukunft der Euro-Zone, die durch den Wahlausgang in Griechenland geschürt wurde. Deutsche Papiere gelten als sicherer Hafen. Anleger sind deshalb bereit, deutliche Abschläge bei der Rendite hinzunehmen.

Von

rtr

Kommentare (5)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

peer

14.05.2012, 12:58 Uhr

den 1. Schuss bekommen die (späteren) Drogenabhängigen auch umsonst, ne

CanaryWharf

14.05.2012, 14:13 Uhr

Wenn das Geld als Garantie griechischer Schulden oder für überzogenen heimischen Verwaltungsaufwand, sprich Ueberregulierung, Beamtensaläre oder Pensionen, verwendet wird ist das ROI negativ umso mehr als auch für Deutschland die Zeiten hohen Zinsaufwandes kommen wird.

Account gelöscht!

14.05.2012, 14:34 Uhr

Wer bekommt in Deutschland das Geld fast zum Nulltarif? Wir Buerger bezahlen doch alle fuer den fast Nulltarif durch Transferleistungen, Garantien und Enteignung durch negative Realzinsen. Uns Buergern wird das Geld aus der Tasche gezogen, um so eine Anleihen-Verzinsung zu ermoeglichen. Da sehe ich wenig Positives.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×