Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.04.2014

11:30 Uhr

Templeton Emerging Markets

Mobius kauft Hightech-Titel

Die Templeton Emerging Markets Group investiert derzeit vermehrt in Technologiewerte. Zum Beispiel Papiere wie die Tencent Holding seien derzeit niedrig bewertet und lohnten sich, so Investor Mark Mobius.

Mark Mobius investiert seit 40 Jahren in Schwellenländern. Reuters, Sascha Rheker

Mark Mobius investiert seit 40 Jahren in Schwellenländern.

FrankfurtDer legendäre Investor Mark Mobius setzt bei seiner Templeton Emerging Markets Group derzeit vermehrt auf Technologiewerte. Unternehmen wie Tencent Holdings Ltd. würden derzeit auf einem „vernünftigen Niveau“ gehandelt, sagte Mobius jetzt in einem Gespräch mit Bloomberg News in Hongkong.

Mit seinem Templeton Asian Growth Fund hat Mobius 88 Prozent seiner Konkurrenten in diesem Jahr hinter sich gelassen. Spezifisch wollte er sich allerdings nicht über die Aktien äußern, die er derzeit ordert. Mobius investiert seit 40 Jahren in Schwellenländern und kauft derzeit zu.

Der Bloomberg Asia Pacific Internet Index hat seine Gewinne seit Beginn des Jahres zuletzt wieder aufgezehrt - Aktien von Tencent sind dabei am Montag auf den tiefsten Stand seit zwei Monaten gefallen. Weiterhin ergibt sich damit für das größte asiatische Internetunternehmen im Vergleich zum Aktienindex MSCI Asia Pacific ein Bewertungsplus von 170 Prozent, was aber zugleich dem niedrigsten Wert seit dem 27. Januar entspricht. Im März betrug der Bewertungsaufschlag noch 224 Prozent.

In der Branche haben sich nach Einschätzung von Mobius zuletzt die Sorgen um weiter fallende Kurse wegen einer Flut von Neuemissionen verflüchtigt. „Viele Anleger haben sich wegen der vielen Börsengänge in den USA gesorgt“, sagte er, „aber ich glaube, das ändert sich nun.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×